Gemeinde Oberrot

Seitenbereiche

Navigation

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeindeverwaltung Oberrot gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Oberrot.

Volltextsuche

Seiteninhalt

Die schönsten Seiten von Oberrot - Bild des Monats August

Im Monat August wurden bei der Gemeinde vier Bilder eingereicht.
Das Siegerbild wurde von Roland Bader aufgenommen und trägt den Titel "Blütenparadies für Schmetterlinge". Herzlichen Glückwunsch an den Fotografen. Damit ist der Heimatkalender für 2018 komplett.

Heimatkalender 2019
Ab September können Fotos für den Heimatkalender 2019 eingereicht werden. Dieser soll ausschließlich Bilder beinhalten, die auf unseren neu beschilderten Rundwanderwegen entstanden sind (auch außerhalb der Gemeinde Oberrot). Schicken Sie uns Bilder die bei Ihrer Wanderung auf unseren Rundwanderwegen entstanden sind und geben Sie kurz an, auf welchem Weg und wo ungefähr Sie sich befunden haben.
Bitte reichen Sie bis 27. September Fotos ein, die das Kalenderblatt September 2019 zieren sollen.
Hier die weiteren Teilnahmebedingungen in Kürze:
-       pro Monat kann jeder Bürger nur ein Bild einsenden
-       Bild im Standard-jpg-Format (Seitenverhältnis 4:3 im Querformat) mit mindestens 2.600 Pixel-Breite und einer Auflösung von mind. 300 dpi
-       Angabe wo, was und wer das Bild gemacht (mit Postanschrift)
-       Einsendeschluss für den jeweiligen Monat ist der 27. Tag des jeweiligen Monats
-       Bilder sind unter dem Stichwort „Kalender 2019“ an die Mailadresse: info@oberrot.de zu senden
Hier die rechtlichen Vorgaben:
-       mit der Einsendung erklärt der Bildautor verbindlich, dass er Urheber der Arbeiten ist und alle Bildrechte bei ihm liegen
-       im Weiteren erklärt sich der Bildautor einverstanden, dass die Fotos bei der Gemeindeverwaltung verbleiben und neben dem Zweck als Kalenderbild und Homepagebild auch für eine weitere Nutzung verwendet werden können
-       Rechte Dritter (insbesondere abgebildete Personen) dürfen den Nutzungszwecken nicht entgegenstehen