Gemeinde Oberrot

Seitenbereiche

Navigation

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeindeverwaltung Oberrot gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Oberrot.

Volltextsuche

Seiteninhalt

Neue Rundwanderwege in der Gemeinde Oberrot - Eröffnung am 23. April 2017

Liebe Mitbürger/innen,
 
im gesamten Naturpark soll ein einheitliches Beschilderungssystem entstehen. Dies war Anlass für eine komplette Neukonzeption der Wanderwege unserer Gemeinde. In Zukunft können Sie insgesamt fünf (inklusive Bodenerlebnispfad) gut ausgeschilderte Rundwanderwege und den Wanderweg der Idyllischen Straße erkunden. Die Rundwanderwege lassen sich auch sehr gut kombinieren.
Die offizielle Eröffnung findet am Sonntag, den 23. April 2017 um 11 Uhr am Eugen-Klenk-Platz vor dem Rathaus statt. Zuvor laden wir Sie zu einem ökumenischen Gottesdienst um 09:30 Uhr in der Bonifatius Kirche in Oberrot ein. Für die Verpflegung am Eugen-Klenk-Platz sorgt der Türkische Arbeitnehmerverein.  
Im Rahmen der Eröffnung des Wanderleitsystems werden folgende Wanderungen angeboten (Anmeldung nicht erforderlich):
Kurze Eröffnung des Wanderleitsystems durch Bürgermeister Bullinger um 11:00 Uhr
Geführte Wanderung auf Rundwanderweg 3 (18,2 km, ca. 5 Std.) mit Bürgermeister Bullinger um 11:45 Uhr. Kategorie: für Sportliche
Geführte Wanderung auf Rundwanderweg 4 (ca. 14 km, ca. 4,5 Std.), Abschnitt Oberrot-Wolfenbrück-Jaghaus-Oberrot mit dem Ehrenamtlichen Herrn Schneider um 12:00 Uhr. Kategorie: für geübte Wanderer
Geführte Wanderung auf Rundwanderweg 2 (14,7 km, ca. 4,5 Std.) mit dem Limescicerone Herrn Walter um 12:30 Uhr (inkl. kurze Führung durch das Marhördter Sägmühlmuseum, Abfahrt 12:15 Uhr am Eugen-Klenk-Platz). Kategorie: für geübte Wanderer
Geführte Wanderung auf verschiedenen Rundwanderwegen (8,32 km, ca. 2,5 Std.), Abschnitt Oberrot-Frankenberg-Stiershof-Oberrot, mit den Ehrenamtlichen Herrn Schwarz und Herrn Sopper um 13:00 Uhr
Geführte Wanderung auf Rundwanderweg 1 (10,4 km, ca. 3 Std.) mit Naturparkführerin Sandra Kühnle um 13:30 Uhr
Große Führung durch das Marhördter Sägmühlmuseum mit Herrn Brucklacher um 13:30 Uhr
Bei den geführten Wanderungen findet keine Einkehr statt. Die Zeitangaben beruhen auf Erfahrungswerte. Anlässlich der Einweihung sind die Führungen kostenlos. Um eine Spende zu Gunsten der Feuerwehr wird gebeten.
Alle geführten Wanderungen starten und enden am Eugen-Klenk-Platz vor dem Rathaus in Oberrot, bis auf die Wanderung auf Rundwanderweg 2. Diese startet und endet am Wanderparkplatz am Marhördter Sägmühlmuseum (Aufbruch zur eigentlichen Wanderung um 13 Uhr). Um 12:15 Uhr wird eine Hinfahrt vom Eugen-Klenk-Platz zum Sägmühlmuseum angeboten sowie nach der Wanderung eine Rückfahrt durch die Feuerwehr. Die Fahrkapazitäten sind beschränkt.
Für Familien bieten die Naturparkführer ein ganztägiges Programm am Eugen-Klenk-Platz an. Zudem können sie auf der Rundtour Idyllische Straße (6,5 km) und dem Bodenerlebnispfad wandern (3,4 km). Der Bodenerlebnispfad ist für Kinderwagen geeignet. Weitere Informationen zu den beiden Wanderwegen, den Ausgangspunkten und dem Programm gibt es auf dem Eugen-Klenk-Platz am Stand der Naturparkführer.
Entlang der Rundwanderwege besteht die Möglichkeit der Einkehr in die örtliche Gastronomie. Vom Angebot des Naturparktellers können Sie in den Gaststätten „Dorfcafé Klenk“ in Wolfenbrück und „Landhaus Noller“ in Marhördt Gebrauch machen. Weiter bietet die Gaststätte „zum Offenberg“ eine „Schnitzeljagd“ an.
Außerdem besteht die Möglichkeit sich ganztägig über das Programm der Naturparkführer und über die Freizeitmöglichkeiten in der Gemeinde Oberrot zu informieren sowie die zukünftigen Namen der neuen Rundwanderwege zu wählen.